Die ‚komplexe‘ Perspektive

Einführung in die digitale Wirtschaft

Die Digitalisierung, das Internet der Dinge, Big Data, Data Science, intelligente Roboter, selbstfahrende Autos mit künstlicher Intelligenz und Industrie 4.0.

  • Wie soll man diese Technologien bewerten?
  • Welche Folgen werden sie haben?
  • Werden Roboter die Welt übernehmen?
  • Droht mit Big Data die Überwachungsgesellschaft?
  • Brauchen wir technischen Fortschritt überhaupt?
  • Kann man Fortschritt regulieren?

In diesem Buch werden sachliche und technisch fundierte Antworten auf die obigen Fragen gegeben.

Das Buch richtet sich an alle und es werden keine speziellen Vorkenntnisse benötigt.

Jörn Dinkla ist freiberuflicher Informatiker und Unternehmensberater und arbeitet seit über 30 Jahren mit Informationstechnik. Er erstellt Software, schreibt Bücher und hält Vorträge und Schulungen. Sein Hauptinteresse gilt den Fächern Informatik, Wirtschaft, komplexe Systeme, Netzwerke, Computerspiele und KI.

Kaufen

Unterstützen Sie den Autor, indem Sie das Buch oder das E-Book kaufen: